Dienstag, 18.06.2019 08:45 Uhr

weg.de-DB-Aktion: Quer durchs Land für 30 €

Verantwortlicher Autor: Heiko Schulz München, 08.10.2017, 21:27 Uhr
Presse-Ressort von: Heiko Schulz Bericht 8398x gelesen
gekoppelte ICE-Wagen im HBF München
gekoppelte ICE-Wagen im HBF München  Bild: Heiko Schulz

München [ENA] Das Online-Reiseportal weg.de bietet in Kooperation mit der Deutschen Bahn Reisenden mit dem weg.de-DB-Ticket ein attraktives Angebot: Vom 9. bis 22. Oktober 2017 exklusiv bei weg.de buchen und innerhalb von neun Monaten quer durch die Bundesrepublik reisen.

Bahnfahren ist bequem und mit dem aktuellen Angebot des Online-Reiseportals weg.de auch zum Schnäppchenpreis möglich. Vom 9. bis 22. Oktober 2017 ist das weg.de-DB-Ticket exklusiv bei www.weg.de erhältlich, solange der Vorrat reicht. Tickets für eine einfache Fahrt in der zweiten Klasse quer durch Deutschland können für nur 29,90 € erworben werden, zwei Tickets kosten nur 49,90 €.

Beim Online-Kauf unter www.mytrain.de/wegde-dbtickets bekommen Reisende einen Buchungscode zugeschickt, mit dem sie innerhalb der nächsten neun Monate auf bahn.de/mytrain eine Fahrt buchen können. Das Angebot ist zuggebunden und nach Verfügbarkeit erhältlich. Während der Online-Buchung kann optional eine Sitzplatzreservierung hinzugebucht werden. Das weg.de DB-Ticket gilt in den ICE-, IC/EC-Zügen. Nahverkehrszüge wie RB, RE, IRE und S-Bahnen sind ausgeschlossen. Kinder von sechs bis einschließlich 14 Jahren reisen in Begleitung ihrer Eltern oder Großeltern kostenlos mit. Voraussetzung ist, dass sie auf der Fahrkarte eingetragen sind.

Das weg.de-Bahnticket ermöglicht kostengünstige Städtetouren oder Besuche bei Verwandeten, Reisen zu Konzert-Highlights oder Weihnachtsmärkten. Auch die Reise in den nächsten Oster- oder Sommerurlaub ist mit diesem Angebot kein Problem. Der auf der Aktionsseite gebuchte Gutschein-Code kann innerhalb von neun Monaten nach Kauf, also spätestens Ende Juli 2018, eingelöst werden.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.