Dienstag, 18.06.2019 09:11 Uhr

Reiz ist geil - Neuauflage der bekannten Show

Verantwortlicher Autor: Heiko Schulz Mainz, 07.03.2015, 01:59 Uhr
Presse-Ressort von: Heiko Schulz Bericht 5674x gelesen
Szenenbild
Szenenbild "Reiz ist Geil Reloaded"  Bild: Heiko Schulz

Mainz [ENA] Das Handy klingelt, in jeder Ecke wird gesimst, getwittert und gepostet was das Zeugs hält. Immer öfter wird das moderne Leben mit seinen digitalen Reizen zum Fluch der Gegenwart. Selbst Kinderspielzeug piepst und blinkt am laufenden Band. Dabei ist Reiz doch geil!

Ein bekanntes und beliebtes Programm wurde neu aufgelegt. "Reiz ist geil reloaded - Hirn-kost' extra" heißt es ab sofort wieder in der Showbühne Mainz. Die satirische Show beschäftigt sich in gespielten Szenen und Liedern mit dem Fluch des Informationszeitalters: Reizüberflutung durch Handy, Facebook, Twitter und Co. Das Überangebot macht selbst vor Kleinstkindern nicht halt.

Die Reizüberflutung wird nicht nur schauspielerisch aufs Korn genommen. Die Neuauflage des 2010 uraufgeführten Stücks nutzt moderne Raffinessen, um dies auch technisch auf der Bühne darzustellen. Die Zuschauer sehen die Bühne nicht nur vom eigenen Platz, sondern auch über eine Projektion aus der Sicht von zwei Kameras. In einem improvisierten Lied gibt das Publikum Bestandteile des Textes per SMS vor. Eine musikalische und schauspielerische Höchstleistung.

"Reiz ist geil reloaded - Hirn-kost' extra" ist eine Eigenproduktion der Showbühne Mainz unter der Leitung des Inhabers, Buchautors und Regisseurs Sebastian W. Wagner. Unterstützt wird er von den Schauspielerinnen Karolin Blumenstengel und Tanja Götemann sowie den Musikern Bernd Fachingen und Max Hering. Spielzeiten und Informationen finden Sie unter www.showbuehne-mainz.de

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.