Samstag, 17.11.2018 16:46 Uhr

10 Jahre - Jubiläumsgala in der Showbühne Mainz

Verantwortlicher Autor: Heiko Schulz Mainz, 23.05.2016, 00:14 Uhr
Presse-Ressort von: Heiko Schulz Bericht 8413x gelesen
Jubiläumsgala Szenenbild
Jubiläumsgala Szenenbild  Bild: Christin Marit

Mainz [ENA] Ein runder Geburtstag ist immer ein Grund zum Feiern. Das gilt auch für die Mainzer Showbühne, die bereits am Ersten dieses Monats 10 Jahre alt wurde. Das wurde in einer großen Jubiläumsgala mit treuen Fans, dem aktuellen Ensemble, aber auch Gastkünstlern und ehemaligen Mitarbeitern gewürdigt.

Mit leichter Verspätung begann die Feier, wie bei Jubiläen üblich, mit Danksagungen. Hier wurden aber zuerst die wichtigen Leute hinter den Kulissen genannt, die Staubsaugen, Tische wischen und die Räumlichkeiten in Ordnung halten. Erst dann fiel der Name eines Ehrengastes, der Mainzer Kulturdezernentin Marianne Grosse. Der Mainzer Oberbürgermeister Michael Ebling hatte seinen Besuch bedauerlicherweise wenige Stunden vor Beginn abgesagt.

Showbühne Mainz - Foto: Christin Marit
Showbühne Mainz - Foto: Christin Marit
Showbühne Mainz - Foto: Christin Marit

Neben Highlights aus vergangenen Shows und einem kleinen Vorgeschmack auf das neue Musical, das im Herbst Premiere haben wird, bekamen die begeisterten Zuschauer einen Gastauftritt des Zauberkünstlers Juno zu sehen. Er, seit Jahren fester Bestandteil im Jahres-Programm der Showbühne, zeigte einen kleinen Ausschnitt aus seiner aktuellen Show. Auch in diesem Jahr wird er wieder in voller Länge zu sehen sein, nämlich seinem Namen entsprechend im Juni, kurz vor der Sommerpause.

Showbühne Mainz - Foto: Heiko Schulz
Showbühne Mainz - Foto: Heiko Schulz
Showbühne Mainz - Foto: Heiko Schulz

Aufgelockert wurde die Gala mit der Verleihung des „kleinen Gunstpreis“. Sebastian W. Wagner, Inhaber der Showbühne Mainz, ehrte damit seine Mitarbeiter für jahrelange Treue, ausgefallene Kostüme, zuverlässige Unterstützung oder Hilfe bei der Gestaltung des Bühnenbildes, um nur einige Kategorien zu nennen. Wie jede Produktion der Showbühne wurde auch für diese Gala der Ablauf geplant. Nur dieses Mal hat Wagner das Eigenleben seiner Crew nicht berücksichtigt und so wurde er mit ungeplanten Showeinlagen überrascht und war stellenweise sichtlich gerührt.

Partylaune leicht betrübt

Zehn Jahre Bestehen sind mit Sicherheit ein Grund zum Feiern und Spaß haben. Doch die Party hatte einen kleinen Beigeschmack, der allerdings im Programm bewusst nicht zu sehr hervorgehoben wurde. Das Gebäude in der Großen Bleiche soll renoviert und in einen Bürokomplex umgebaut werden, neue Räumlichkeiten für die Showbühne sind noch nicht in Aussicht. Die anwesende Kulturdezernentin Grosse versprach Wagner hier im Dialog zu bleiben, konnte allerdings nichts Konkretes versprechen.

Showbühne Mainz - Foto: Christin Marit
Showbühne Mainz - Foto: Christin Marit
Showbühne Mainz - Foto: Christin Marit

Trotz der unterschwelligen, aber spürbaren Sorgen, wie es mit der Showbühne weitergehen wird, war es ein unterhaltsamer, abwechslungsreicher und amüsanter Abend, der nach drei Stunden der offiziellen Show nahtlos in die Partynacht überging. In lockerer Atmosphäre gab es für Zuschauer und Fans die Gelegenheit, bei einem Glas Sekt die Macher der Showbühne einmal persönlich kennenzulernen und zum 10-jährigen zu gratulieren.

Die Showbühne Mainz ist ein freies Theater, das sich seit der Gründung am 01. Mai 2006 ohne staatliche Subventionen trägt. Weitere Informationen und Termine unter www.showbuehne-mainz.de

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.