Samstag, 17.11.2018 16:18 Uhr

Von Kopf bis Fuß auf Marlene Dietrich eingestellt

Verantwortlicher Autor: Heiko Schulz Wiesbaden, 15.10.2018, 00:03 Uhr
Presse-Ressort von: Heiko Schulz Bericht 5092x gelesen

Wiesbaden [ENA] Denkt man an Marlene Dietrich, denkt man an unvergessene Hits wie "die fesche Lola", "Ich bin von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt" und natürlich den Klassiker "Lili Marleen". Im Wiesbadener Akzent Theater konnten Fans das Leben der Künstlerin revue passieren lassen: "Wo die Blumen sind" war der treffend gewählte Titel der knapp 90minütigen Hommage von Jolanta Wolters.

Pünktlich um 18 Uhr begrüßte Theaterbesitzerin Sigrid Siewior das Publikum in ihrem ausverkauften "Wohnzimmertheater" und stimmte es auf den bevorstehenden Abend ein. Dann betrat Jolanta "Jola" Wolters die Bühne. Sie begann mit einem der bekanntesten Lieder von Marlene Dietrich: "Ich bin von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt". Damit hatte sie schon die Sympathien des Publikums gewonnen.

Wolters erzählte im Folgenden Details aus Dietrichs Leben, zitierte die Schauspielerin und gab einige Hintergrund-Informationen zu den Liedern, die sie auf ihre eigene Weise respektvoll neu interpretiert und gesungen hat. Das Publikum konnte so an der Biografie der Diva teilhaben, als wäre Marlene Dietrich selbst auf der Bühne. Dass die Lieder dabei nicht einfach nur originalgetreu nachgesungen wurden verlieh dem Abend noch eine persönliche Note und einen besonderen Charme.

Die musikalische Reise hatte zwar die deutschsprachigen Lieder im Fokus, im Repertoire war aber auch ein Lied auf Englisch, das an Dietrichs Zeit in den Vereinigten Staaten erinnern sollte, sowie eines auf Polnisch. Den Abschluss fand der Abend mit dem Titel, mit dem sich Dietrich an ihre Wurzeln besann: "Ich hab' noch einen Koffer in Berlin". Dass sich die Zeitreise gelohnt hat, zeigte das begeisterte Publikum mit minutenlangem Applaus. Marlene-Dietrich-Fans sind sicher auf ihre Kosten gekommen, alle anderen hatten die Chance, eine bedeutende Person der Musikgeschichte (neu) kennenzulernen.

Weitere Informationen zur Künsterlin Jolanta Wolters auf www.jolawolters.de, Informationen zum Akzent Therater auf www.akzent-theater.de.

Hinweis in eigener Sache: Die Redaktion der ENA hat sich aufgrund der neuen Datenschutzgesetze und der damit verbundenen Rechtsunsicherheit entschieden, bis auf Weiteres von der Veröffentlichung von Bildern mit Personen abzusehen. Bitte unterstützen Sie diese Petition: https://bit.ly/2IF7gjq

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.